10 Home-Übungen für Frauen, die tatsächlich funktionieren!

10 Home-Übungen für Frauen, die tatsächlich funktionieren!

13. Februar 2021 0 Von Marcus Liprecht

Kraftsport und Trainieren im Home-Office ist möglich, wenn die Motivation stimmt und man die geeigneten Übungen kennt. Konzentriert man sich auf den richtige Ausführung der Übungen zu konzentrieren, um Fett zu verbrennen.

Nutzen Sie diese Zeit, um Ihre Fitnessziele zu erreichen.

Wenn Sie selbstbewusst über überschüssiges Körperfett und Gewichtsprobleme sind, ist das folgende eine Liste von Übungen kuratiert Trainingsprogramm zur Fettverbrennung für Frauen, die funktionieren.

  1. Die Brücke

Diese Übung dient als Aktivator für Ihre Gesäß-, Kniesehnen- und Rumpfmuskeln.

Legen Sie sich mit gebeugten Knien auf eine Matte, Ihr Rücken und Ihre Füße berühren den Boden.Heben Sie den Po vom Boden ab und führen Sie ihn langsam in die Ruheposition zurück.Achten Sie darauf, dass Sie Ihre Kernkraft einsetzen.Machen Sie als Anfänger zwei Sätze zu je 10 Wiederholungen.

  1. Knieheben

Dies ist eine Übung, die als Voraussetzung für Liegestütze dient.

Legen Sie sich mit dem Gesicht nach vorne auf den Boden, wobei Ihre Knie den Boden berühren.Gehen Sie langsam nach unten und heben Sie Ihren Körper kurz bevor Sie den Boden erreichen.Achten Sie darauf, dass Ihre Ellbogen einen 45-Grad-Winkel bilden.

  1. Ausfallschritte

Bei den Ausfallschritten werden vor allem die Kern- und Bauchmuskeln beansprucht.

Sie helfen, zusätzliches Körperfett zu zerkleinern und sind Bestandteil des Tone-Programms für Frauen. Wenn Sie Stabilität aufbauen wollen, ist diese Übung hervorragend für Sie geeignet.

  1. Kniebeuge

Die Kniebeuge ist ein herausragendes Trainingsprogramm für den Unterkörper.

Der wichtigste Aspekt eines Kniebeugen-Trainings ist die korrekte Ausführung. Andernfalls wird es keine sichtbaren Ergebnisse geben.

  1. Crunches

Crunches sind der Trainingsplan schlechthin, wenn es darum geht, Ihr überschüssiges Bauchfett zu verbrennen. Die Ausführung von Crunches erfordert eine immense Kernkraft.

Wenn Sie das Gefühl haben, dass Crunches auf der zugänglicheren Seite des Spektrums sind und Sie sie intensivieren möchten, können Sie Widerstandsbänder oder Gewichte hinzufügen.

  1. Die Plank (“Planke”)

Sie ist eine der konventionellsten Übungen in Tonusprogrammen für Frauen.

Der Grund dafür ist, dass die Planke dabei hilft, das Fett gleichmäßig von Ihrem Körper zu schreddern, ohne Dehnungsstreifen zu verursachen.

Mit der Zeit werden Sie in der Lage sein, eine Planke für eine längere Zeitspanne zu machen.

  1. Superman

Legen Sie sich mit dem Gesicht nach vorne, die Knie berühren den Boden.
Heben Sie abwechselnd Bein und Hand gleichzeitig an.
Sie werden ein Kribbeln in den Armen und Beinen spüren.
Diese Übung erfordert Gleichgewicht und Stabilität.

  1. Hüft-Abduktion

Diese Übung ist für Sie gedacht, wenn Sie kein Anfänger sind.

Legen Sie sich auf eine der beiden SeitenHeben Sie mit der linken Hand langsam das rechte Bein an, während Sie das andere auf dem Boden abstützen.Umgekehrt

Die Übung hilft bei der Kräftigung Ihrer Hüften.

  1. Seitliche Planks

Wenn Sie eine korrekte Haltung einnehmen und die Wirbelsäule entlasten wollen, ist es an der Zeit, Side Planks zu machen.
Es stärkt die Bauch- und Rückenmuskulatur, und das Beste ist, dass Sie jederzeit üben können.
Aber um die besten Ergebnisse zu erzielen, müssen Sie konstant bleiben.
Um Side Planks auszuführen, strecken Sie die Beine aus, legen sich auf die rechte Seite und lassen Füße und Hüfte auf dem Boden ruhen.

  1. Russian Twist (“Russische Drehung”)

Ja, Sie haben richtig gehört; wie der Name schon sagt, ist dies eine effektive Übung, die Sie zu Hause durchführen können, um Gewicht zu reduzieren.

Sie müssen sich auf eine Bodenmatte setzen und sich in einer russischen Drehung zurücklehnen, bis Sie spüren, dass die Muskeln im Bauchbereich gut gedehnt sind.

Bilden Sie eine V-Form, und drehen Sie sich langsam von einer Seite zur anderen.

Achten Sie auf die richtige Körperhaltung, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Auch wenn Sie auf die vier Wände Ihres Hauses beschränkt sind, lassen Sie sich von dieser Beschränkung nicht davon abhalten, Ihre Fitnessziele zu verfolgen und zu erreichen.

Achten Sie darauf, dass Sie sich weiterhin richtig ernähren und regelmäßig ein Trainingsprogramm absolvieren, um fit und gesund zu bleiben.