Welche Muskelgruppe an welchem Tagen trainieren?

Welche Muskelgruppe an welchem Tagen trainieren?

23. Juni 2020 0 Von Marcus Liprecht

Die Antwort auf diese Frage setzt voraus, dass Sie unterschiedliche Trainingseinheiten für unterschiedliche Muskelgruppen im Körper in Ihren Trainingsplan einbauen. Wichtig ist hierbei, dass Sie nicht jeden Tag versuchen alle Muskelgruppen gleichermaßen zu beanspruchen, sondern einen cleveren Mix über die Woche hinweg verteilen und Muskelgruppen gezielt ansprechen.

Es mag zwar von Vorteil sein, an aufeinander folgenden Tagen nicht Brust und Schultern oder Beine und Rücken zu treffen, aber wenn Sie das tun, wird es wahrscheinlich kein so großes Problem sein, je nachdem, mit wieviel Kraft und Energie Sie insgesamt ausgestattet sind.

Wenn Sie jedoch Ihr Training optimieren wollen, indem Sie eine höhere Trainingshäufigkeit einplanen, um verschieden Muskelgruppen im Laufe der Woche öfter zu trainieren treffen, sollten Sie sich überlegen, bestimmte Muskelgruppen an einzelnen Trainingstagen paarweise zu trainieren.

Zu den beliebtesten Trainingseinheiten gehört das Ganzkörpertraining. Ober-/Unterkörpertraining, Push/Pull-Trainings und Push/Pull/Beintraining.

Auch hier ist es wahrscheinlich, dass die tatsächlichen Tage, an denen Sie Ihre Trainingseinheiten absolvieren, keinen großen Einfluss auf das Gesamtergebnis Ihres Trainings haben, solange Sie mit Ihren Trainingseinheiten übereinstimmen und im Laufe der Zeit eine progressive Überlastung (Erhöhung des verwendeten Gewichts) durchführen.

Der beste Trainingsplan für den Muskelaufbau

Der beste Trainingsplan für den Muskelaufbau ist ein Trainingsplan, der Ihnen Spaß macht und der für Ihren Körper geeignet ist.

Wollen Sie definierte Muskelmasse aufbauen, dann erhöhen Sie die Trainingsfrequenz und sprechen Sie jede Muskelgruppe entweder direkt oder indirekt 2-3 Mal pro Woche an, um das Muskelwachstum zu maximieren.